St.GEORG 3/2019

5,50 €
Lieferbar

Für Simone Blum ist Stute Alice das wichtigste Pferd in ihrem Leben, da besteht gar kein Zweifel. Wie innig die Verbindung zwischen den beiden ist, kommt auch auf unserem Titelbild für den März gut zum Ausdruck, finden wir. Unser Special haben wir dieses Mal einem Thema gewidmet, mit dem man sich als Pferdebesitzer am liebsten möglichst wenig auseinandersetzen möchte: Dem Abschied nehmen und der Frage, was passiert, wenn ein Pferdeleben zu Ende geht. Außerdem in dieser Ausgabe: Alle Infos rund um die Pferdemesse EQUITANA, Fitness-Übungen für den handunabhängigen Sitz und tolle Bilder aus Namibia, die jedes Reiterherz höher schlagen lassen werden.

DIE LIEBLINGSPFERDE DER PROMIS

Wussten Sie, dass Franke Sloothak schon als kleiner Junge ein Poster von Rex the Robber in seinem Kinderzimmer hängen hatte? Das war noch lange, bevor er selbst mit eben diesem Pferd den Großen Wall beim Hamburger Derby hinunter sprang. Heute bezeichnet Sloothak den eigenwilligen Schimmel als das Pferd seines Lebens. Auch Ludger Beerbaum, Otto Becker, Steve Guerdat und weitere erfolgreiche Springreiter haben uns verraten, welchen ihrer Partner unter dem Sattel sie wohl niemals vergessen werden.

WENN ES AN DER ZEIT IST

Jedes Pferdeleben ist irgendwann vorbei. Und oft sind es die Pferdebesitzer und Tierärzte, die entscheiden müssen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Unser Special beschäftigt sich aber nicht nur mit der großen Verantwortung, die damit in unseren Händen liegt, sondern wirft auch einen Blick auf die unterschiedlichen Möglichkeiten, um ein Pferdeleben zu beenden. Für viele sicherlich besonders schwierig: Auch nach dem letzten Atemzug muss es weitergehen. Zum einen, weil der Pferdekörper seine letzte Ruhe finden soll, zum anderen, weil es die Trauer zu bewältigen gilt. Wir haben mit Experten gesprochen, um einen kleinen Leitfaden für diese schwierige Zeit zu erstellen.

GANZ ESSEN IM PFERDEFIEBER

Im März ist es wieder soweit: Die EQUITANA 2019 lockt hunderttausende Pferdefans nach Essen! Auf der größten Reitsportmesse der Welt warten nicht nur unzählige Aussteller auf shoppingfreudige Besucher, in den verschiedenen Showringen werden zudem zahlreiche Vorführungen, Fachvorträge und Live Trainings mit namenhaften Reitern stattfinden. Damit Sie in der Fülle der Angebote den Überblick behalten, gibt es bei uns zehn Sonderseiten über die EQUITANA. Bitte schon jetzt den 12. März rot im Kalender ankringeln, denn an diesem Tag wird Dorothee Schneider einen St.GEORG Leser unterrichten und selbstverständlich auch selbst ihr Können im Sattel zeigen. Im Anschluss steht dann die Ehrung für den „Pfleger des Jahres“ an.

AB IN DEN URLAUB

Es gibt doch eigentlich nichts besseres, als vom Pferderücken aus die Welt zu entdecken. Das dachte sich zumindest Journalistin Annik Thomé, die sich auf ein pferdiges Abentuer in Namibia begeben hat. Mitgebracht hat sie nicht nur unvergessliche Momente und Erlebnisse in der ältesten Wüste der Welt, sondern auch viele tolle Bilder von ihrer Reise. Wer nach der Lektüre am liebsten direkt selbst die Koffer packen möchte, findet in unserem Urlaubsspecial viele tolle Anregungen.

FIT IM SATTEL

Dass Mannschaftsweltmeisterin Jessica von Bredow-Werndl eine so gute Figur im Dressurviereck abgibt, ist kein Zufall. Gemeinsam mit dem Sportwissenschaftler Marcel Andrä und ihrem Bruder Benjamin Werndl hat sie nun das Online-Sportprogramm „DressurFit“ auf den Markt gebracht. Das Programm speziell für Reiter soll die körperliche und mentale Fitness verbessern und besteht aus individuell abgestimmten Workouts. Wir stellen vier praktische Übungen für die Schulterpartie vor, die sich positiv auf Handhaltung, Oberkörper und Mittelpositur auswirken. Also rein in die Sportsachen, ab auf die Turnmatte – und los geht’s!

WEITERE AUSGABEN