St.GEORG 2/2019

5,50 €
Lieferbar

April, April … und das schon im Februar? Wer gute Augen und sich unser wunderschönes St.GEORG-Titelbild genau angesehen hat, wird mit einem Schmunzeln festgestellt haben, dass dort „Februar 2018“ steht – natürlich haben wir jetzt das Jahr 2019! Auch unser Titel-Modell Daniel Bachmann Andersen mit dem Hengst Zackery scheint darüber zu lächeln… Die beiden haben wir für die aktuelle Ausgabe, Februar 2019 (!), auf dem Gestüt Blue Hors besucht.

DAS HOCH IM NORDEN

In der dänischen Talentschmiede, dem Gestüt Blue Hors, treffen Spitzensport und Spitzenzucht zusammen. Das konnten wir live vor Ort bei unserer Reportage sehen und erleben. Vor 25 Jahren nahm die Weltöffentlichkeit das erste Mal Notiz vom Gestüt Blue Hors. Daniel Bachmann Andersen hat momemtan einen Lauf, gewann unter anderem das Finale um den Louisdor Preis 2018 (auch davon berichten wir in unserern aktuellen Ausgabe). Begonnen hat die Karriere des Dänen als Schülerpraktikant auf dem Gestüt Blue Hors – jetzt ist er in der Weltspitze angekommen.

DIE MASTERSON MASSAGE

Jim Masterson aus den USA hat mit seiner entspannungsfördernden Massagetechnik große Erfolge verzeichnet. Wir haben uns von Walter Saxe zeigen lassen, worauf es ankommt, damit sich einerseits muskuläre Verspannungen lösen lassen und sich anderseits die Psyche des Pferdes entspannen kann. Saxe ist der einzige MMCP (Masterson Method Certified Practitioner), steht als zertifzierter Ausbilder im permanenten Kontakt mit Jim Masterson und unterrichtet als Instruktor die Methode in Deutschland. Mit dem 16-seitigen Special als handlich herausnehmbare Heftbeilage können Sie die Massage nach Masterson direkt selbst im Stall ausprobieren.

DARUM IST KLASSISCHES REITEN ANGEWANDTER TIERSCHUTZ

Das erklärt uns Reitmeister Martin Plewa im ausführlichen Gespräch. Der Pferdesport steht zunehmend in der Kritik und die TV Sender übertragen eher vermeintlich publikumswirksame Beiträge über Tierquälerei im Turniersport. Haben sie Recht? Nein, wenn so geritten wird, wie die Natur des Pferdes es verlangt. Was das im Einzelnen bedeutet, erklärt der Reitmeister sehr genau, verständlich und nachvollziehbar.

DER SPRUNG IN KLASSE S – NUR MUT!

Beim Pikeur Talents Club erläutert Meredith Michaels-Beerbaum worauf es beim Sprung in die schwere Klasse ankommt und gibt viele praktische Tipps. Kurze Zeit darauf können Reiterin Viktoria und ihr Hengst Lamberk’s Lord Landcrack mit genügend Selbstvertrauen in Klasse S angreifen und ihre ersten Erfolge im schweren Springen verzeichnen. Wie das geklappt hat und welche Tipps von Meredith Michaels-Beerbaum ihr dabei besonders geholfen haben, hat sie uns glücklich berichtet.

25 FRAGEN RUND UM PFERDEDECKEN

Von der Passform über Materialien bis hin zum Waschen – immer wieder steht man vor Fragen zur Pferdedecke. Wir haben die häufigsten 25 zusammengetragen und Experten um Rat gefragt. Woran erkenne ich die Festigkeit einer Decke, welche Füllung brauche ich wann für welches Pferd oder worauf muss ich beim Waschen achten und wie oft wasche ich eine Pferdedecke überhaupt? Zusätzlich stellen wir veschiedene Decken vor – für jeden (Vierbeiner) ist garantiert etwas dabei.